Ein Bild Ein Tag 20140501 – Weingut Eckert

Von außen ein Tor und ein Schild. Nur das Schild verrät, dass sich hinter dem Tor ein ganzes Familienwissen der Winzerskunst verbirgt. Unter den Gewölben durchläuft der Traubensaft von geschickten Männerhänden geführt Pressen, Schläuche, Fässer und tropft auch manchmal auf den Boden. Als Laie steht man nach Feierabend davor und staunt mit großen Augen auf die Ruhe, die das vollendete Werk des Tages ausstrahlen. Nur die Vielzahl an Geräten, Stationen und Zutaten verrät, was sich wohl am Tag hier abgespielt haben muss. Eine Besucherhand fühlt das Fass, sein organisches Material und dessen kostbaren Inhalt und raunt ihm zu „Ruhe du nur, bis morgen früh. Dann wird die Winzershand erneut mit ihren flinken Gesten die flüchtigen Aromen einfangen um sie dir mit ganzem Herzen zu schenken.“
Danke für Gastfreundschaft und Führung in das önologische Alchemistenreich an Holger vom Weingut V.Eckert im rheinhessischen Klein-Winternheim.