Ein Bild Ein Tag 20140423 – Stabilo

Farbe im Alltag.
Wir haben sie an unseren Schreibtischen zum Großteil einer Nürnberger Firma zu verdanken: Schwan-Stabilo. 1855 gegründet entwickelten die Mitarbeiter den Dünnkernfarbstift, den wir heute so lieben, weil er uns den Regenbogen in eine Welt von Einsen und Nullen bringt.
Obwohl jeder die Marke wegen seiner sechseckigen Schreibtischpräsenz kennt, ist die Firma Weltmarktführer in Kosmetikstiften und produziert diese für fast alle Kosmetikmarken. Erst einmal überraschend: Was haben Fineliner mit Eyelinern zu tun?
Aber wenn man es sich näher betrachtet: Kosmetik steht für den Schmuck des menschlichen Körpers. Und was kann einen Menschen mehr schmücken als ein Lächeln – zum Beispiel das Lächeln, über eine bunt markierte Seite voller Bruchrechnung? Eben. Stabilos sind auch Kosmetikstifte. Nur funktionieren sie um die Ecke gedacht. Genauer gesagt um sechs Ecken.
Mein Stift, der hat sechs Ecken. Und hätt´ er nicht sechs Ecken, so wär´s auch nicht mein Stift.
So oder so ähnlich auch bei David Garrett.